Ein bunter, kontrastreicher Flecken mitten im Schanfigg.

 

Aus einem Stück Wiesland haben wir in den letzten fünf Jahren einen blühenden Kräuter- und Gemüsegarten geschaffen. Mit unserem Garten leisten wir kleinen Beitrag zur Vielfältigkeit der Kleinbetriebe im Schanfigg. Das ist uns eine grosse Motivation.

 

Im Zusammenspiel von alternativer Landwirtschaft, Gastronomie und Tourismus sehen wir eine grosse Chance unsere hochwertigen Nischenprodukte an Leute zu bringen, die sie zu schätzen wissen.

 

Im kommenden Sommer steht der Hanf bei uns im Mittelpunkt. Zusammen mit den AlpenPionieren aus Tschiertschen wollen wir den Lebensmittelhanf zurück ins ScHANFigg bringen. Ab Ende April wird ausgesät.