Und plötzlich ist der Winter da.

 

Nach den herrlich milden Novembertagen die uns erlaubt haben die Gärten einzuwintern ist nun über Nacht der Winter gekommen. 

Die Weihnachtsmärkte fallen allesamt aus - schade. Doch wir sind fleissig am Kräuter verarbeiten, Bestellungen verpacken und versenden. 

Auch das Sauerkraut ist am gären und wird ab Januar bereit sein.

 

Wir blicken dankbar auf einen alles in allem sehr guten Sommer 2020 zurück. An dieser Stelle möchten wir all unseren treuen Stammkunden und Besuchern im Garten ganz herzlich Danken für euer Interesse und eure Treue.

 

Trotz einer gewissen Unsicherheit wollen wir etwas zur Ruhe kommen und die Wintertage geniessen. 

 

 

 

 

 

 

  

Eine Entdeckung in Pagig  - Hofladen Pudanal 

Ein kleines, feines Sortiment mit vielen Pagiger Bio-Produkten.

Fleisch vom Hof, tiefgefroren, in Portionen abgepackt.

  • Plätzli, Hackfleisch, Braten etc.
  • Ziegen Salsiz
  • Alp Käse
  • Kräutertee
  • Gewürzmischungen
  • Kräuter Senf
  • Kräutersalz
  • Konfitüren
  • Sirup

 Der Hofladen ist Mo. - Sa. von 8.00 - 20.00 Uhr geöffnet.

 

Zufahrt von der Hauptstrasse (Postautohaltestelle Pudanal) oder gleich nach der Ortstafel Pagig, links abbiegen, Innerdorfstrasse. 

Schilder Hofladen folgen.

  

 Aktuelles

 

Brigitte und Trudi haben uns während der diesjährigen Kastanienernte tatkräftig unterstützt. Nebst dem Ernten durften wir auch zwei Gruppen von Touristen die alte Tradition des Kastanienschlagens zeigen. Das Interesse und die Freude am Erlebnis waren gross, die Feedbacks berührend.

  

 Wir sind neu Mitglied des Vereins Schaugärten Graubünden.

Mehreren Gruppen durften wir diesen Sommer einen Einblick in unser Schaffen geben. Der gegenseitige Austausch ist immer sehr inspirierend und bereichernd.

 

SAT1 landuf-landab hat diesen Sommer Aufnahmen im Bergell gemacht. Ihr findet die Sendung unter www.landuf-landab/bergell.

Dort könnt ihr uns bei der Ernte von Kastanienblätter und Hanf sehen.